Sie sind hier: Impressum / Kontakt

Impressum / Pflichtangaben nach dem MDStV / TDG

Pflichtangaben gem. § 6 TDG (2002)


Alle auf der Website enthaltenen Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für die Richtigkeit der Informationen ist die Haftung ausgeschlossen.

Sämtliche Inhalte unterliegen dem Urheberrechtsschutz und dürfen nur mit Zustimmung verwendet werden. Eventuelle Verstöße gegen das Urheberrecht sind unbeabsichtigt. In einem solchen Falle teilen Sie bitte den Verstoß mit, damit dieser dauerhaft ausgeschlossen werden kann.

Inhaltliche Verantwortung

Hartmut Buntebart
Trainer-und-Dozenten-Kolleg
13355 Berlin

Steuernummer:
19/247/62479

Telefon: 030 538173006

E-Mail:
hartmut@buntebart.de oder unten stehendes Kontaktformular





Webmaster:
Hartmut Buntebart, mailto: webmaster@buntebart.de





Hinweis:

Mit Urteil vom 12.5.1998 - AZ 312 0 85/98 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass ein Sitebetreiber durch die Verwendung von verknüpfenden Links die Inhalte dieser gelinkten Seiten mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG Hamburg, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten haben, distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von diesen Seiten und Inhalten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Haftungsausschluss

Die auf dem Server bereitgestellten Angaben wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder letzte Aktualität der Angaben bzw. bereitgestellten Informationen übernommen werden.

Urheberrechtshinweise

Texte, Bilder, Grafiken sowie Layout dieser Seiten unterliegen weltweitem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt. Dabei sind allein nach deutschem Zivilrecht Unterlassung und Schadenersatz, Überlassung oder Vernichtung der Vervielfältigungsvorrichtungen sowie die öffentliche Bekanntmachung des Urteils möglich. Unterlassungsansprüche werden vom Gericht mit Ordnungsgeldern bis zu 250.000,00 Euro oder Ordnungshaft bis zu sechs Monaten gesichert. Bei strafrechtlicher Verfolgung drohen im Einzelfall Freiheitsstrafen bis zu 5 Jahren.

Anfragen / Kontakt

Vorname

Nachname

E-Mail

Nachricht